Eröffnung der Schule am Sportpark in Unterhaching bei München

Die Schüler dürfen sich freuen: Für sie wurde in unmittelbarer Nähe ihrer ehemaligen Schule am Fasanenpark ein neues Schulgebäude als fünfzügige Grund- und zweizügige Mittelschule mit Ganztagsangebot sowie eine Dreifachsporthalle und Außensportanlagen gebaut. Nach den Plänen des Münchner Büros Krug Grossmann Architekten entstand ein Gebäudekomplex aus fünf Einzelhäusern mit je vier Klassen, die an einer gemeinsamen Erschließungsachse gruppiert sind. Insgesamt umfasst der Bau ca. 11 000 m² Bruttogeschossfläche.

OBERMEYER war seit Projektbeginn im Jahr 2008 an federführender Stelle als Projektsteuerer für die Gemeinde Unterhaching tätig und musste gemeinsam mit dem Bauherrn u.a. während der Bauzeit mehrere Hürden gemeinsam meistern: Extreme Witterung brachte die Terminplanung für die Fassaden- und Außenanlagenarbeiten erheblich durcheinander. Darüber hinaus sorgte ein halbes Jahr vor Fertigstellung die Insolvenz eines Fachplaners für zusätzlichen Sand im Getriebe. Trotz der widrigen Umstände konnte der mit 28,8 Mio. Euro veranschlagte Neubau planmäßig in einer rund zweijährigen Bauzeit kosten- als auch termingerecht fertiggestellt werden.

OBERMEYER war bei dem Projekt unter anderem für die Steuerung der Kosten und Termine verantwortlich und insbesondere auch für die reibungslose Abwicklung der ungefähr 60 Einzelvergaben nach öffentlichem Vergaberecht. Der Leistungsumfang umfasste alle Projektstufen und Handlungsbereiche in der Projektsteuerung. Zudem unterstützte OBERMEYER maßgeblich den reibungslosen Übergang in die Betriebsphase.